Was ist los - Karl's Hobbyseiten

Herzlich Willkommen
Karl's Hobbyseiten
Direkt zum Seiteninhalt

MGEN 3 - Montage

Karl's Hobbyseiten
Veröffentlicht von Karl Wurm in Astronomie · 4 April 2021
Tags: MGENLacertaAutoguiderAstronomie
Nachdem die ersten Versuche, die Stromversorgung des Autoguiders mit einem Akkupack durchzuführen, sehr gut verlaufen sind habe ich mich entschlossen diese auch weiter zu verwenden.
Als Stromversorgung habe ich mir eine Powerbank mit 10.000 mAh Leistung um ca EUR 30,-- gekauft. Diese wird mit MGEN über ein USB Kabel verbunden.

Um unnötigen Kabelsalat zu vermeiden habe ich MGEN und die Powerbank in einer Tasche verstaut. Derartige Bags gibt es im Zubehörhandel für Fahrräder in verschiedenen Grössen zu erstehen.

Meine Ausführung ist zudem mit einer Trageschlaufe und Sichtfenster versehen, sodass ich das Gerät auch bedienen kann ohne sie zu öffnen und zudem auch im Winter zusätzlichen Schutz bietet.

Mit der ersten Landung habe ich das Gerät   bisher ca. 5 Stunden betrieben ohne dass die Akkustandsanzeige (vier LED) eine Reaktion zeigte. Eine lange Nacht sollte also kein Problem darstellen.

       

Als weitere Erweiterung prüfe ich derzeit, ob auch die Stromversorgung meiner Kamera (Nikon D5200) mit dieser Lösung praktikabel wäre. Ein ständiges Akku wechseln würde so der Vergangenheit angehören.



Flag Counter
Zurück zum Seiteninhalt