2016/2017 - Karl's Hobbyseiten

Karl's Hobbyseiten
Direkt zum Seiteninhalt
F O T O G R A F I E


F O T O G R A F I E
2016 - 2017
Leopoldsteinersee
August 2017

Der Leopoldsteinersee ist ein beinahe verwunschener See der, gut Versteckt zwischen Bergen, in der Nähe von Eisenerz liegt. Der Rundgang um den See verläuft teilweise im Schatten der Bäume und ist daher auch im Sommer ein Genuß.
Bachstelze
Juli 2017

Heute konnte ich die Bachstelze in meinem Garten ablichten. Das Tier ist nicht nur flink sondern auch sehr vorsichtig. Bereits im Vorjahr konnte ich diese Tiere bei der Brutpflege beobachten und die Junkvögel im Nest fotografieren.
Wolkenstimmung
11. 07. 2017

Am 11. 07. 2017 gab es bei uns eine besonders schöne Wolkenstimmung zu beobachten. Am späten Abend, kurz vor Sonnenuntergang färbten sie die Wolken in Richtung Osten, nach einem Regentag,  spektakulä rot ein. Das rote Wolkenband zog sich von Osten nach Südwesten.  Die Stimmung dauerte aber nur wenige Minuten an so dass es mir nicht mehr möglich war einen besseren Standort zu suchen.

Blaumeisen
Mai 2017

So ein Brutkasten am eigenen Grund ist schon eine feine Sache. Besonders die Zeit in der die Eltern geschäftig Futter herbei schaffen und die Jungen das erste mal die Schnäbel aus dem Nest recken ist sehenswert.
Glöcklerlauf in Bad Ischl
Jänner 2017

Jedes Jahr findet in der letzten Rauhnacht der Glöcklerlauf statt. Dieses Brauchtum hat seinen Ausgangspunkt in der Gegend um Ebensee und Bad Ischl. Ein Teil der Gruppen findet sich dabei auch im Satdzentrum von Bad Isch ein. Weitere Gruppen sind in den umliegenden Orten bis nach Mitternacht unterwegs. Besonders bei Neuschnee und Schneefall ist die Stimmung dort einzigartig.

Nest der Bachstelze
Mai  2016

Blick in das Nest einer Bachstelze mit reichlich Kindersegen.
Blüten im Garten
April  2016

Der Frühling ist für den Naturliebhaber die schönste Jahreszeit. Aber auch für die Makrofotorafie ergeben sich zahlreiche interessant Motive wenn das Leben erwacht.

Turmfalke
März  2016

Der Turmfalke ist ein faszinierender Raubvogel. Allerdings braucht man in der Natur sehr viel Geduld und Brennweite.
Reiher
März  2016

Die Aufnahme von Reiher in freier Wildbahn ist sehr mühsam und erfordert viel Geduld. Hier meine ersten Versuche .
Am Futterhaus
Jänner  2016

Am Futterhaus ist immer etwas los.
Wer sehen kann, kann auch fotografieren. Sehen lernen kann allerdings dauern.
Flag Counter
Zurück zum Seiteninhalt